24.3.17

variationen 236: Your Song




radio AGORA 105,5: Freitag, 24. März 2017, ab 20.06 Uhr; Dienstag, 28. März 2017, ab 23.00 Uhr


Die Sendung zum Nachhören: https://cba.fro.at/337459



Sir Elton John, geboren am 25. März 1947, gehört mit mehr als 300 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Musikern des Showbusiness. Mit insgesamt fünf seiner Lieder ist er in der Liste der 500 besten Songs aller Zeiten des Musikmagazins Rolling Stone vertreten.
Anlässlich seines 70. Geburtstages wird in den „variationen“ auf radio AGORA 105,5 das aus der Frühzeit seiner Karriere Lied „Your Song“ in unterschiedlichen Versionen vorgestellt, welches aber bis heute zum Standardrepertoire des Sängers gehört.

Nach den „variationen“ folgt eine Sondersendung in memoriam Chuck Berry, in der sein „Concerto in B Goode“ zu hören ist.






Die Playliste:

1. Christelle Berthon: Your Song (instr.)
2. Elton John: Your Song
3. Cheryl Porter & Mario Biondi: Your Song
4. Mia Martini: Picnic (ital.)
5. Pate Mustäjarvi: Sinun laulusi (finn.)
6. Al Jarreau: Your Song




Vorschau auf die nächsten Sendungen:

14./18. April 2017: In The Ghetto (Elivs Presley)
28. April/2. Mai 2017: Grândola, Vila Morena (José Afonso)
12./16. Mai 2017: I don't like Mondays (The Boomtown Rats)

(Änderungen vorbehalten!)















" Concerto in B Goode " - Sondersendung in memoriam Chuck Berry



radio AGORA 105,5: Freitag, 24. März 2017, ab 20.36 Uhr; Dienstag, 28. März 2017, ab 23.30 Uhr


Die Sendung zum Nachhören: https://cba.fro.at/337463






Chuck Berry - 1926 - 2017




Im Alter von 90 Jahren ist am 18. März 2017 Chuck Berry, einer der Wegbereiter des Rock & Roll, aber auch ausgezeichneter Gitarrist und Bluesman, verstorben.

Stücke wie „Maybellene“ oder „Roll over Beethoven“ stammen aus seiner Feder, und mit dem teilweise autobiographischem Stück „Johnny B. Goode“ über einen armen Jungen der nie eine ordentliche Schulausbildung absolvieren konnte, aber ein begnadeter Gitarrespieler war, schuf Berry einen weiteren Hit, der heute nicht nur zum Standardrepertoire von Rock & Roll-Musikern gehört.
Das Thema von „Johnny B. Goode“ hat Chuck Berry lange Zeit begleitet und 1969 veröffentlichte er ein Album auf dessen A-Seite sich 4 Lieder befinden, die definitiv dem Blues zuzuordnen sind und auf der B-Seite ist das 19 Minuten Lange Instrumentalstück „Concerto in B Goode“ zu hören.

Schon wegen der Länge dürfte dieses Stück eher eine Rarität sein und so vielleicht durchaus geeignet, damit diesem großartigen Musiker zu Gedenken.


9.3.17

variationen 235: I Will Survive



radio AGORA 105,5: Freitag, 10. März 2017, ab 20.06 Uhr; Dienstag, 14. März 2017, ab 23.00 Uhr


Die Sendung zum Nachhören: https://cba.fro.at/336445



Glorian Gaynors Discoklassiker „I Will Survive“ wurde 1980 mit einem Grammy ausgezeichnet und steht an 489. Stelle der Besten Songs Aller Zeiten des Musikmagazins „Rolling Stone“.
Das Lied wurde innerhalb der feministischen Bewegung als Symbol für weibliche Kraft und Stärke empfunden, erreichte aber auch in der Schwulenszene Kultstatus und gilt lt. Wikipedia „als eine der wichtigsten Hymnen schwulen Selbstwertgefühls“.





Die Playliste:

1. Ronnie Aldrich & Stanley Black: I Will Survive (instr.)
2. Ahmet Özden & Aslıhan Batur: I Will Survive (inst.)
3. Eartha Kitt: I Will Survive
4. Zusammenschnitt von:
    a) Pitingo: Sobrevivre (span.)
    b) Işın Karaca: Bambaşka Biri (türk.)
    c) Helena Vondráčková: Já půjdu dál (tschech.)
    d) Ushan Uthup: Lelo Dil Mera (hindi)

5. Monika Hintsche & Janek Wiholt: Ich überleb's
6. Cake: I Will Survive
7. Schmackofatzer Gugga: I Will Survie (instr.)
8. Gloria Gaynor: I Will Survive
9. Celia Cruz: Yo Vivire (span.)